Aktuelles

KV-Wahl 2020: Wahlergebnis | Kirchgeld St. Petri | Öffnungszeiten Dom St. Petri aktuell | "Umkehr zum Frieden" | 2-Zimmer-Wohnung zu vermieten | Pilgerwohnung geschlossen |

KV-Wahl 2020: Wahlergebnis

Am 20. September 2020 fanden in der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri die Kirchenvorstandswahlen 2020 statt. Es wurden 216 Stimmzettel abgegeben, davon 7 ungültig. Das Wahlergebnis lautet:
Apitz, Stephan 184 Stimmen
Barthe, Hermann 115 Stimmen
Damaschke, Claudia 98 Stimmen
Heinitz, Ulrike 103 Stimmen
Herrmann, Michael 158 Stimmen
Jakschik, Stefan 128 Stimmen
Kreusch, Dietmar 99 Stimmen
Mühl, Angelika 146 Stimmen
Palme, Danilo 125 Stimmen
Preiß, Marion 116 Stimmen
Spee-Keller, Andrea 111 Stimmen
Straßberger, Fränzi 113 Stimmen

Damit wurden gewählt:
Apitz, Stephan
Barthe, Hermann
Heinitz, Ulrike
Herrmann, Michael
Jakschik, Stefan
Mühl, Angelika
Palme, Danilo
Preiß, Marion
Spee-Keller, Andrea
Straßberger, Fränzi

Vorsitzender, Pfarrer Christian Tiede

nach oben

Kirchgeld St. Petri

Vieles ist in diesem Jahr anders. Im Frühjahr, als alle und auch wir als Kirchgemeinde erst einmal lernen mussten, mit Corona und den Auswirkungen umzugehen, haben wir beschlossen, den jährlichen Kirchgeldbrief zu verschieben. Zu viel anderes war erstmal viel drängender. Im September haben wir nun den Brief an alle Haushalte in unserer Kirchgemeinde verschickt mit der Bitte, uns auch in diesem Jahr mit der Zahlung des Gemeindekirchgeldes zu unterstützen. Dieses verbleibt vollständig bei der Kirchgemeinde und unterstützt so die vielfältige Arbeit vor Ort ganz direkt. In diesem Jahr und absehbar auch im kommenden Jahr wird die Gemeinde diese Unterstützung noch dringender benötigen, denn bedingt durch Corona werden die Zuweisungen aus der Kirchensteuer erheblich sinken. Auf der einen Seite, wird der Finanzausschuss des Kirchenvorstandes überlegen, wo Einsparungen möglich sind. Auf der anderen Seite bitten wir Sie, die Gemeindearbeit durch die Zahlung des Kirchgeldes auch in diesem Jahr zu unterstützen. Die Höhe bestimmen Sie selbst. Einen Richtwert können Sie dem Kirchgeldbrief entnehmen.
Allen, die ihr Kirchgeld bereits überwiesen oder im Pfarramt bezahlt haben, möchten wir an dieser Stelle schon einmal ganz herzlich danken.
Der Kirchenvorstand St. Petri

Vorsitzender, Pfarrer Christian Tiede

nach oben

Öffnungszeiten Dom St. Petri aktuell

Mo-Fr. 10.00 - 17.30 Uhr
Sa 10.00 - 16.00 Uhr
So 12.00 - 16.00 Uhr

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben

"Umkehr zum Frieden"

Ökumenische Friedendekade 2020
Ökumenische FriedensDekade heißt: Hinsehen, nachdenken, anders handeln. Das Thema in diesem Jahr lautet „Umkehr zum Frieden“. Umkehren bedeutet die Richtung ändern, einen anderen Weg einschlagen, die Frage nach dem Ziel neu stellen.
Das friedliche Miteinander von Menschen ist in unserer Welt an vielen Orten gefährdet oder zerstört. Es herrschen Misstrauen, Zwietracht, Hass und Gewalt, die Stimmung ist aufgeheizt. Fast schon haben wir uns daran gewöhnt, dass es so ist. Aber wo soll das am Ende hinführen?! Umkehr ist nötig. Und Umkehr ist möglich!
Die Ökumenische FriedensDekade kann ein Anfang dafür sein, ein Schritt auf dem Weg zum Frieden – auch hier bei uns. Deshalb treffen wir uns vom 13.–17. November 2020 jeweils um 18.00 Uhr für eine knappe Dreiviertelstunde zu einer biblischen Besinnung mit aktuellem Bezug und zum gemeinsamen Gebet:
Freitag, 13. November, 18.00 Uhr, Dom St. Petri, Ökumenisches Friedensgebet zur Friedensdekade
Sonnabend, 14. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche
Sonntag, 15. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche
Montag, 16. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche
Dienstag, 17. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche
Mittwoch, 18. November (Buß- und Bettag), 10.00 Uhr, Dom St. Petri, Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der Friedensdekade
Die einzelnen Abende und der Gottesdienst werden von Gemeindegliedern unserer drei Gemeinden und der katholischen Domgemeinde vorbereitet und gestaltet.

Pfarrer Dr. Kay Weißflog

nach oben

2-Zimmer-Wohnung zu vermieten

Die Kirchgemeinde vermietet ab sofort eine 2-Zimmer-Wohnung im Lutherhaus, Goschwitzstraße 28.
Die Wohnung besteht aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Küche, geräumigen Flur und hat einen Balkon. Ein Stellplatz im Carport steht ebenfalls zur Verfügung.
Die Wohnung ist 68 m² groß, die Miete inklusive aller Nebenkosten beträgt 425 €.
Interessenten melden sich bitte im Pfarramt unter 03591/369710.

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben

Pilgerwohnung geschlossen

Die Pilgerwohnung im Kirchgemeindehaus ist bis auf weiteres wegen der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geschlossen.

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben