Aktuelles

Öffnungszeiten Dom St. Petri aktuell | Erzieher/in gesucht | Karl Eduard Hering zum 160. Todestag | Küster/in für den Dom St. Petri gesucht | Volkstanzabend | Ökumenische Friedensdekade 2019 |

Öffnungszeiten Dom St. Petri aktuell

Mo-Fr:
10.00 - 17.30 Uhr
Samstag:
10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag:
12.00 - 16.00 Uhr

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben

Erzieher/in gesucht

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri Bautzen sucht ab sofort für ihren Kindergarten
eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (30 Stunden / Woche + flexibler Anteil, im unbefristeten Anstellungsverhältnis)
Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens oder einer Kirche der ACK wird vorausgesetzt. Die Vergütung erfolgt nach KDVO (in Anlehnung an TVÖD).
Weitere Informationen erteilt Ihnen gern Herr Claus Gruhl (03591 369753).
Bewerbungen an: Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri,
Am Stadtwall 12, 02625 Bautzen, pfarramt@st-petri-bautzen.de

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben

Karl Eduard Hering zum 160. Todestag

Nach über 40jährigem Wirken in Bautzen verstarb der Domorganist K. E. Hering am 26.11.1879. Domkantor Horst Schneider urteilte 1969: „Karl Eduard Hering wurde zu seiner Zeit und lange darüber hinaus hoch verehrt“ – als Organist, begnadeter Chorleiter, Pädagoge und Komponist großartiger Oratorien.
Sein 160. Todesjahr war Anlass, die Erinnerung an den verdienstvollen Bautzener Kirchenmusiker zu wecken. Zur St.-Petri-Hausmusik wurden einige Lieder von ihm aufgeführt und gesungen sowie zum Johannistag ein Spaziergang zu seinem Grab unternommen, für dessen Neubepflanzung die Gemeinde Geld gespendet hatte. Im Abendgottesdienst am 10.11. werden nochmals einige seiner Tonsätze erklingen.

Evelyn Fiebiger

nach oben

Küster/in für den Dom St. Petri gesucht

Unsere Domküsterin Frau Kuschel geht am 29. Februar 2020 in den Ruhestand.
Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri sucht:
eine/n Domküster/in ab 1. März 2020
Der Stellenumfang beträgt 24 Wochenstunden.
Die Vergütung erfolgt gemäß den landeskirchlichen Bestimmungen (KDVO).
Interessenten melden sich bitte telefonisch, schriftlich oder per Email beim Ev.-Luth. Pfarramt St. Petri, Am Stadtwall 12, 02625 Bautzen, pfarramt@st-petri-bautzen.de, Tel. 03591/369710.

Verwaltungsleiter Claus Gruhl

nach oben

Volkstanzabend

Am 26. Oktober um 19.30 Uhr lädt Consonare zum Volkstanz ins Kirchgemeindehaus St. Petri ein.
Unter der Anleitung von Ramona Scholz können internationale Tänze wie „Oh Susanna“ und „Sternpolka“ ausprobiert werden. Tanzlieder werden wir auch gemeinsam singen. Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.
Auf einen fröhlichen Abend freuen sich die Musikanten von Consonare!

Evelyn Fiebiger

nach oben

Ökumenische Friedensdekade 2019

Ökumenische FriedensDekade heißt: hinsehen, nachdenken, umkehren und anders handeln. Das Thema lautet in diesem Jahr „Friedensklima“. Dabei geht es um den Zusammenhang zwischen den Folgen des Klimawandels und der Gefährdung des Friedens, wovon besonders Menschen in weniger entwickelten Ländern wie Afrika oder Asien betroffen sind.
Zum anderen lenkt das Motto den Blick auf das Problem der zunehmenden Individualisierung und Polarisierung in unserer Gesellschaft, die in einem Mangel an Mitmenschlichkeit und Empathie zum Ausdruck kommt. „Hate Speach“ und „Fake News“ nehmen zu, während eine Streitkultur, gegenseitiger Respekt und konstruktive Kon-fliktfähigkeit abnehmen.
Im Gespräch miteinander und vor Gott wollen wir uns mit diesen Dingen auseinandersetzen und uns unserer Verantwortung bewusst werden.
Die Ökumenische FriedensDekade 2019 findet in Bautzen vom 15. bis 20. November statt. Etwas kürzer als bisher, aber dafür um so intensiver vorbereitet und abwechslungsreicher gestaltet. Es wird zu folgenden Treffen eingeladen:
Freitag, 15. November, 18.00 Uhr, Dom St. Petri, Ökumenisches Friedensgebet zur Friedensdekade
Sonnabend, 16. November, 19.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche, Friedensgebet im Rahmen der Aufführung des Gospeloratoriums „King of Peace“
Sonntag, 17. November, 16.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche, Friedensgebet im Rah-men der Aufführung des Gospeloratoriums „King of Peace“
Montag, 18. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche, Friedensgebet gestaltet von sorbischen Gemeindegliedern der Bautzener Kirchgemeinden
Dienstag, 19. November, 18.00 Uhr, Maria-und-Martha-Kirche, Friedensgebet gestaltet von Junger Gemeinde und Katholischer Pfarrjugend
Mittwoch, 20. November (Buß- und Bettag), 10.00 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst im Dom St. Petri zum Abschluss der Friedensdekade

Pfarrer Dr. Kay Weißflog

nach oben